Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen

Wir stellen Ihnen nicht nur Mitarbeiter zur Seite, die befähigt sind, Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen durchzuführen. Vielmehr sind wir auch in der Lage Ihr Personal entsprechend auszubilden. Die Schulungsinhalte werden dabei  jeweils individuell an Ihren Bedarf angepasst.


Unsere Möglichkeiten - Ihr Mehrwert:

 Schulungen nach DGUV200-005 (früher BGI8686) zur:

 

  • elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP)
  • Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT)

 

für folgende Tätigkeitsbereiche:

 

  • Arbeiten an Prototypen im Entwicklungsbereich
  • Servicearbeiten an Serienfahrzeugen
  • Motorsport mit KERS
  • Feuerwehr und Rettungsdienst im TH VU Einsatz mit Fahrzeugen mit alternativen Antriebssystemen.